Datenschutz und Sicherheit mit allem was dazu gehört

DatenschutzDer betriebliche Datenschutzbeauftragte (TÜV-zertifiziert) wird nach seiner Bestellung für die Einhaltung der Voraussetzungen des Datenschutzes nach BDSG für Ihre Unternehmung tätig sein.

Er übernimmt die Funktion des externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten und sorgt durch Unterweisung der Mitarbeiter für die ordnungsgemäße Anwendung der Datenverarbeitungsprogramme, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden (§4g Abs.1 Nr.1 und 2 BDSG).

Weiter nimmt der externe Datenschutzbeauftragte folgende Aufgaben wahr:

  • Auskunfts- und Registeraufgaben
  • Optimierung der techn. und  organisatorischen Abläufe der Datenerhebung und Datenverarbeitung
  • Unterstützung der Durchsetzung unternehmerischer Entscheidungen
  • Mitarbeiterschulung

Wie wichtig das Thema Datenschutz und Datensicherheit ist sollen folgende Statisiken verdeutlichen. Die Angiffe über das Internet haben zum einen sehr stark zugenommen zum anderen haben aber auch der Diebstahl und der Verlust von Datenträgern (CD oder USB-Sticks) abgenommen. Dies ist unter anderen der Auslagerung der Daten in die Cloud geschuldet. Ein vernüftiges Sicherheitskonept ist also unabdingbar.

Statistik zum Thema Datenmissbrauch:

Quelle: OSF DataLoss DB; 2008 und 2012, Symantec